Der Berg ruft

Klassenfahrt ins Erzgebirge

Aufenthalt 3 Tage
geeignet für 5. - 7. Klasse

Eignung: GS/OS/GYM, 4. bis 7. Klasse - Geschichte, Sachunterricht, Geografie
Nach dem Zimmerbezug erkundet der Bergmann sein Revier und macht sich mit der Gegend vertraut. Nach dem Abendessen wird dann das "Bergmannslicht" entzündet, man sitzt am Lagerfeuer und lauscht den Geschichten des Erzgebirges, die die Kumpel vortragen.

Am nächsten Tag ladet Ihr die Grubenlampe und schon geht es hinab in die dunkle Unterwelt. Ihr erfahrt dort wissenswertes über die damaligen Abbaumethoden und besucht die Grenze unter Tage. Bei einer Wanderung zum Georgenfelder Hochmoor wollen dann Wollgras, Sumpfporst oder Rauschebeere entdeckt werden. Wenn die Schicht zu Ende ist, relaxt der Bergmann oder sucht Zinn am Heerwasser River.

Am dritten Tag räumen die Kumpel das Revier und fahren nach Hause - die Berggeister-Geschichten sind natürlich gut verstaut und werden dann zu Hause ganz aufgeregt ausgepackt.    

Wenn euch das zu schnell ging, könnt ihr auch noch einen Tag anhängen. Dann geht es entland des Aschergrabens nach Altenberg ins Bergbaumuseum mit Besichtigung der Zinnwäsche und anschließendem Gaudi auf der Sommerrodelbahn. Ein Spaß nicht nur für die Kinder! Unterwegs macht der Bergmann Rast und leert seinen Picknick-Korb. Wenn ihr CD´s mitbringt, steht auch einer zünftigen Bergmannsdisko nichts mehr im Weg. Glück auf!

Nach dem Zimmerbezug erkundet der Bergmann sein Revier und macht sich mit der Gegend vertraut. Nach dem Abendessen wird dann das "Bergmannslicht" entzündet, man sitzt am Lagerfeuer und lauscht den Geschichten des Erzgebirges, die die Kumpel vortragen.

Am nächsten Tag ladet Ihr die Grubenlampe und schon geht es hinab in die dunkle Unterwelt. Ihr erfahrt dort wissenswertes über die damaligen Abbaumethoden und besucht die Grenze unter Tage. Bei einer Wanderung zum Georgenfelder Hochmoor wollen dann Wollgras, Sumpfporst oder Rauschebeere entdeckt werden. Wenn die Schicht zu Ende ist, relaxt der Bergmann oder sucht Zinn am Heerwasser River.

Am dritten Tag räumen die Kumpel das Revier und fahren nach Hause - die Berggeister-Geschichten sind natürlich gut verstaut und werden dann zu Hause ganz aufgeregt ausgepackt.

Wenn euch das zu schnell ging, könnt ihr auch noch einen Tag anhängen. Dann geht es entlang des Aschergrabens nach Altenberg ins Bergbaumuseum mit Besichtigung der Zinnwäsche und anschließendem Gaudi auf der Sommerrodelbahn. Ein Spaß nicht nur für die Kinder! Unterwegs macht der Bergmann Rast und leert seinen Picknick-Korb. Wenn ihr CD ́s mitbringt, steht auch einer zünftigen Bergmannsdisko nichts mehr im Weg. Glück auf!

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Verlängerung: Diese Klassenfahrt ist auf Anfrage auch mit 3 Übernachtungen / 2 x Vollpension und 1 x Halbpension und zusätzlich mit Zinnwäsche sowie zwei Fahrten auf der Sommerrodelbahn für 114,00 € p. P. (4. Klasse) bzw. 124,00 € p. P. (ab 5. Klasse) buchbar.

Freiplätze: Im Rahmen von Gruppen- und Klassenreisen ist der Aufenthalt von einer Person (mind. 20 Vollzahler) bzw. von zwei Personen (mind. 30 Vollzahler) frei. Diese Freiplätze gelten in Bezug auf Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen.

Ermäßigung: Kitas und Grundschulen (bis 4. Klasse) wird in den verbandsgeführten Jugendherbergen pro Kind eine Ermäßigung von 3,00 € je Ü/HP bzw. 6,00 € je Ü/VP sowie ein Freiplatz ab 10 zahlenden Teilnehmern gewährt.

» Per E-Mail anfragen

Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit 1x Vollpension und 1x Halbpension
  • Bei 2 Nächten Programm wie beschrieben inkl. Lagerfeuer, Besuch im Bergwerk und Hochmoor, Kurtaxe sowie Sicherungsschein
Termine & Preise

Ganzjährig 2018

01.01.2018 - 31.12.2018

2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
79,00 € p. Pers.
2 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
84,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo-Mi möglich.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 30 Tage vor Reisebeginn
Kontakt

Jugendherberge Altenberg-Zinnwald

Graslöwen|Jugendherberge

Bergmannsweg 8

01773  Altenberg/OT Zinnwald 

Leitung

René Dreihardt

Träger

LVB Sachsen

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Sachsen e.V.
Zschopauer Str. 216
09126 Chemnitz