Grenzenlose Zelt-Freiheit

Jugendherbergen und Camping passen nicht zusammen? Und wie! Denn wer sein Zelt auf einem der acht Zeltplätze unserer Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern aufstellt, kann seinen Gaskocher getrost zu Hause lassen. Wie die Gäste in den Jugendherbergen können auch die Zeltplatzgäste bei der Verpflegung bis zur Vollpension wählen. Einkaufen, Kochen und Abwaschen sind also von gestern und es bleibt mehr Zeit für Freizeit. Wie die am besten genutzt wird, sagen auf Wunsch die Teams der Jugendherbergen und unterstützen mit Ausflugstipps und Programmorganisation.

Zeltplätze für Naturfreunde und Outdoor-Fans

So einfach war Zelten noch nie. Bei uns ist ein Zeltplatz schöner als der andere und bei allen ist das Jugendherbergs-Gemeinschafts-Feeling garantiert. Dauercamper und Wohnmobil-Touristen gibt es hier nicht, Naturfreunde und Outdoor-Fans treffen sich am abendlichen Lagerfeuer. Dabei sind die Zeltplätze so verschieden wie unsere Jugendherbergen auch. Von klein und schnuckelig für den Familienausflug bis hin zu genug Platz für Großveranstaltungen in Prora auf der Insel Rügen an der Ostsee. Von direkter Strandlage in den beliebtesten Urlaubsgebieten bis zu idyllischen Plätzchen in Mecklenburgischen Landen. Schon ab 9,90 Euro pro Person und Nacht inklusive Frühstück geht’s los. Zusätzliche Kosten für Parken und Duschen fallen bei uns beim Campen nicht an.