Umweltbildung mit den DJH-Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern

Ideal für Projekttage oder Klassenfahrten

Nachhaltige Entwicklung beginnt im Kopf mit Vorausdenken: Und das hört nicht mit der Schulklingel auf. Umso wichtiger, dass Aspekte der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) Teil einer pädagogisch motivierten Klassenfahrt sind. Mit neuen Ansätzen, Rollenspielen und kreativen Aufgaben erweitern unsere BNE-Programme den Horizont Ihrer Schüler auf unbefangene und unkomplizierte Art und Weise. Ganz ohne den erhobenen Zeigefinger, dafür aber mit viel Spaß und der Lust, auch nach der Klassenfahrt Nachhaltigkeit in den eigenen Alltag zu integrieren.

Spielerisch den Lebensraum Ostsee entdecken

Zahlreiche Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern liegen in unmittelbarer Nähe zur Ostsee. Seit jeher spielt das Meer daher eine wichtige Rolle in den erlebnispädagogischen Natur- und Umweltprogrammen der einzelnen Herbergen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V. wurde speziell für die Jugendherbergen die OstseeKiste als pädagogische Werkstatt zur Wertschätzung und zum nachhaltigen Umgang mit  dem Lebensraum Ostsee entwickelt. Mit der mobilen Transportkiste mit Experimenten, Spielen, Forschungsaufträgen und GPS-Touren ziehen Kinder gen Strand und werden zum Meer-Entdecker. Fernab des Klassenraumes können so eindrucksvoll meeresbezogene Inhalte und die Bedeutung des weltumspannenden Ökosystems Ozean vermittelt werden. Die OstseeKiste steht derzeit in den Jugendherbergen Prora, Born-Ibenhorst und Ueckermünde zur Verfügung. Eine Ausweitung auf andere Standorte ist geplant, im Rahmen eines neuen Nachhaltigkeits-Projekts z.B. mit dem Schwerpunkt Müllvermeidung in der Jugendherberge Warnemünde.  

Die OstseeKiste richtet sich in erster Linie an Kinder der 5. bis 8. Klassenstufe und kann als mehrtägiges Programm im Rahmen einer Klassen- oder Freizeitfahrt sowie in Form eines Projekttages gebucht werden. Die pädagogische Betreuung in den Jugendherbergen erlaubt zudem eine Anpassung der Inhalte sowohl für jüngere Kinder als auch für Jugendliche. Die OstseeKiste umfasst standortübergreifende Inhalte ebenso wie standortspezifische Aspekte. So unterscheidet sich das Programmangebot in den Jugendherbergen durch jeweils an die Region angepasste thematische Schwerpunkte und Ausflugsziele.

Zwischen Haffstrand und Wald

OstseeKiste - Entdeckertage am Meer

195,00 €

4 Ü/VP, p. Pers.

5.-8. Klasse

Zwischen Düne und Meer

OstseeKiste - Entdeckertage am Meer

ab 135,00 €

4 Ü/VP, p. Pers.

5.-8. Klasse

Zwischen Strand, Wald und Bodden

OstseeKiste - Entdeckertage am Meer

189,00 €

4 Ü/VP, p. Pers.

5.-8. Klasse

Weniger Müll ist Meer!

OstseeKiste - Entdeckertage am Meer

ab 169,00 €

4 Ü/VP, p. Pers.

5.-8. Klasse

Mit Kreativität in die Köpfe

Himbeerrot, leuchtorange, azurblau, sonnengelb – hätten Sie gedacht, dass Sie alle diese Farben selbst im Garten herstellen können? Welche Farbkraft in den Pflanzen steckt und wie sich aus Rotkohl, Holunder oder Petersilie strahlende Naturfarben herstellen lassen, lernen Schüler im Färbergarten der Jugendherberge Ueckermünde. Was ist eigentlich ein Färbergarten? Ein Garten, in dem verschiedenste Pflanzen angebaut werden, aus denen sich später Farben herstellen lassen. Hierbei geht es nicht nur – aber selbstverständlich auch – um bunten Spaß. Anhand von Färbergärten lassen sich viele übergeordnete Zusammenhänge anschaulich aufzeigen: lokale Produktion von Rohstoffen, Zusammenhänge zwischen Konsum und Welthandel und natürlich Nachhaltigkeit sind nur einige wenige der möglichen Bildungsaspekte.