Entspannte Tage auf dem Land

Der Ehrentitel „Schweiz“ mag angesichts der sanft buckelnden Hügel überraschen. Doch das ist nicht die einzige Überraschung im stillen Landstrich zwischen Teterow und Malchin. Jede Erhöhung der Mecklenburgischen Schweiz bietet beste Aussicht auf ruhige Tage: Der Blick wandert über dottergelbe Rapsfelder und saftig grüne Augenweiden, badet in tiefblauen Seen und streift entlang schattiger Wälder.

Urlaub im Herzen Mecklenburgs

Zwischen Klatschmohn und Kornblumen, knorrigen Obstbäumen und mächtigen Kastanien gedeihen Kinderträume wie aus dem Bilderbuch. Gutshäuser und Schlösser mit alten Parkanlagen und Gärten berichten stolz von einer reichen Geschichte. Ein Urlaub in der Mecklenburgischen Schweiz ist Erholung pur.

Doch auch Sportler finden hier ihre Spielwiesen: Reiten, Wandern, Radfahren, Baden, Segeln, Paddeln, Tauchen - hier kommt jeder auf seine Kosten in der Mecklenburgischen Schweiz. Eine besondere Attraktion ist der Güstrower Wildpark-MV mit seinem Aquatunnel: Spazieren Sie mal trockenen Fußes mitten durch den Fluss!