Hier werden Segelträume wahr

Dem Wind auf der Ostsee trotzen, den Peenestrom entlang schippern oder den größten deutschen Binnensee erobern – die unbändige Freiheit des Segelns erleben Urlaubsgäste in Mecklenburg-Vorpommern auf vielfältige Weise.

Hier werden für jeden Segler Träume wahr. Bei 2.000 Küstenkilometern und 2.000 Seen ist für jeden das richtige Gewässer dabei – ob Profi, Anfänger oder Mitsegler. 350 Marinas, Sportboothäfen und Wasserwanderrastplätze mit über 25.000 Liegeplätzen bieten eine hervorragende maritime Infrastruktur mit Bootsservice und -charter, sowie Segelschulen.

Segelreviere Warnemünde (Ostsee) und Mecklenburgische Seenplatte

Dank der abwechslungsreichen Küstenlandschaft und der guten Windverhältnisse bietet die Ostsee ein ausgezeichnetes Segelrevier für erlebnisreiche Segeltörns. Aber auch abseits der Küste finden Freizeitkapitäne beste Voraussetzungen, um gefahrlos die Segel zu setzen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich die Müritz – der größte deutsche Binnensee - in der Mecklenburgischen Seenplatte mit ihren 117 Quadratkilometern Seefläche.

Die Jugendherbergen Waren an der Müritz, Flessenow am Schweriner See und Warnemünde an der Ostsee liegen in unmittelbarer Nähe von Segelschulen.