Dankeschön an unsere Grundschulgäste!

Gewinnen Sie eine exklusive Kinovorstellung für Ihre Klasse!

Liebe Lehrer*innen,

Der Covid-19 Lockdown hat gezeigt, Grundschulzeit schafft Gemeinschaft und macht so die Kinderwelt bunter: Als gemeinnütziger und freier Träger der Jugendhilfe wissen wir Ihr Engagement zu schätzen. Daher sagen wir „Danke“ - mit einem kleinen Gewinnspiel.

Was gibt‘s zu gewinnen?
Wir schicken Ihre Klasse (max. 49 Pers.) zur Sonntags-Matinee in ein Kino Ihrer Wahl*. Erleben Sie zusammen mit „YAKARI - DER FILM“ ein spannendes Kinoabenteuer. 

Worum geht‘s?
Der neue Animationsfilm erzählt, wie Yakari seine magische Gabe, mit Tieren zu sprechen, erhält und wie seine Freundschaft mit dem Wildpferd Kleiner Donner begann. Yakari begeistert mit seinen Themen wie Freundschaft, Mut und einer magischen Verbindung mit der Natur.

Wie Sie teilnehmen können?
Einfach bis zum 29.10.2020 hier ins Gewinnspielformular eintragen und schon sind Sie im Lostopf. Generell sind alle Klassenstufen zur teilnahmeberechtigt, der Film ist jedoch für die Klassenstufen 1-4 besonders geeignet.

Ihre Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern.

Mit dem Absenden bestätige ich die Datenschutzhinweise, insbesondere nach Art. 13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

Informationen zum Gewinn/Teilnahmebedingungen:

  • Es handelt sich um eine Privatvorführung exklusiv für die Gruppe, die das Gewinnspiel gewinnt in einem Kino ihrer Wahl, in einem Ort ihrer Wahl (mit Kino). 
  • Die maximale Teilnehmerzahl an der Filmvorführung beträgt 49 Personen.
  • Die Privatvorführung ist eine Matinee (Vormittagsvorstellung) und findet ausschließlich sonntags statt. Im Kino sind die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen zu beachten.
  • Der Termin wird von der Gewinner-Gruppe mit dem Verleiher vereinbart.
  • Teilnahmeschluss ist der 29.10.2020. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
  • Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter des DJH-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. sowie deren Angehörige.
  • Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.