javascript:void(0);
/~/media/C73200E86A8C4FEE8BEDE27588AB1051.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/7ADF8A93B5BB437B95C16FD3452F249B.jpg
activeSlide-orange
javascript:void(0);
/~/media/01F59DC2EB734C18AC6D5D6D8C550D1C.jpg
activeSlide-orange
Print

Entdeckertour auf der Uecker

Schwerwiegende Eingriffe in die Natur? Lassen Sie sich das nicht gefallen! Zu Wasser und zu Boden sind Sie und Ihre Schüler bereit, sich für die Umwelt einzusetzen.

Programm Programm der Klassenfahrt

Eine abenteuerliche Expedition auf der Uecker zeigt Ihnen die Vielfalt der Pflanzen und Tiere der Region. Ihre Schüler nehmen Wasserproben und bestimmen damit die Wasserqualität. Wenn es in der Bürgerberatung um schwerwiegende Eingriffe in die Natur durch den Bau einer Industrieanlage geht, dann diskutieren Sie mit Ihren Schülern mit und vertreten Ihre Standpunkte! Der Outdoortag konfrontiert Sie mit Problemen in anderen Regionen der Welt. Mit dem Bau einer Brücke und GPS-Unterstützung helfen Sie Ureinwohnern bei ihrem Widerstand gegen einen Staudammbau. Im selbstgemachten »Wasserbuch« halten Ihre Schüler die Erlebnisse der Woche fest.

Vorbehaltlich Änderungen.

Allgemeine Hinweise

BNE-Programm: Dieses Programm wurde von der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung MV im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung eingestuft.

Pädagogische Ziele

Bildung für nachhaltige Entwicklung, Entdeckertour und Naturerlebnis
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Ueckermünde

Herbergsstraße 1
17373 Ostseebad Ueckermünde

Tel: +49 39771 22411
Fax: +49 39771 22554

jh-ueckermuende@jugendherberge.de


Leitung
Detlef Rabethge

Preise & Termine

2018
01.04.18 - 31.10.18

4 Ü/VP: € 185,00

Leistungen

  • 4 Übernachtungen inkl. Vollpension
  • Geocaching, Rallye, Papierschöpfen, Floßfahrt, Fahrradausleihe für einen Tag, Planspiele zum Thema Wasser und Nachhaltigkeit, z.B. Brückenbau aus Naturmaterialien, Lagerfeuer und Stockbrot, Grillen, Obstplatte (2017)
  • Nicht enthalten: Kurtaxe (ab 18 Jahre)

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen