Traum in blau Traum in blau

Traum in blau Traum in blau

javascript:void(0);
/~/media/000E6456EFAA49BAAFE80F83C4B3A8ED.png
activeSlide-orange
Ostsee - Traum in blau
Ostsee - Traum in blau
javascript:void(0);
/~/media/0B1DCC4F3F264CFAA91B902A40A4EC9E.png
activeSlide-orange
Ostsee - Traum in blau
Ostsee - Traum in blau

Die Ostsee

Meeresträume werden wahr


Das Meer – Seensucht ungezählter Urlaubsträume. Deutschland kann sich mit Nord- und Ostsee gleich mit zwei Meeren brüsten. Unser Favorit ist klar. Zugegeben, unparteiisch sind wir hier in Mecklenburg-Vorpommern bei der Wahl zu Deutschlands Meer Nummer 1 sicher nicht. Aber wer schon einmal hier war, kann gar nicht anders als zuzugeben: Hier ist die Luft irgendwie am frischesten, die Strände am goldensten, das Wellenrauschen am betörendsten, das Wasser am blausten. Nordsee, tut uns leid – unserem geliebten „Mare Balticum“ kannst du nichts entgegensetzen.


Hanse Sail auf der Ostsee

Klein aber oho


Auf Größe kommt es schließlich nicht an. Und für sich betrachtet, kann die Fläche von 413.000 Quadratkilometern, eine Tiefe von bis zu 459 Metern und ein Wasservolumen von rund 20.000 Kubikkilometer durchaus beeindrucken. Spannender allerdings, was sich am Rand des Baltischen Meers abspielt. An den Strandpromenaden und Flaniermeilen, in Yachthäfen und Segelschulen, in Surfrevieren und Angelparadiesen. Huch, beinahe die Hansestädte vergessen. Und die Inseln. Und… und und…


Oh wie schön ist… die Ostsee


Seit Anfang des 19. Jahrhunderts hält er ununterbrochen an – der Bäderboom. Sonnenanbeter, Meeresbader und Burgenbauer aller Altersklassen zieht es seither an die Strände der fast 400 Kilometer langen Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Wahrzeichen: die Seebrücken. Ganze 19 Stück gibt es im Nordosten, die Heringsdorfer Seebrücke gilt gar als die längste des Kontinents, auf der Gäste immerhin einen halben Kilometer hinaus aufs Meer flanieren können. Die Bäderarchitektur zeichnet unverkennbar die mondänen Badeorte wie Warnemünde, Binz oder Heringsdorf aus. Anderswo besann man sich auf Naturverbundenheit und traditionelle Bauweisen. Kleine Fischerdörfer auf Rügen finden sich noch nahezu in einstigem Zustand, die reetgedeckten Häuser mit ihren oftmals bunt verzierten Holztüren sind unverwechselbar für die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, deren Ostseebad Ahrenshoop seinem Ruf als Künstlerdorf bis heute gerecht wird.

Ostsee Jugendherberge Beckerwitz mit design|Baumhausdorf und Zeltplatz Jugendherberge Binz Jugendherberge Born-Ibenhorst mit Zeltplatz Jugendherberge Greifswald Jugendherberge Heringsdorf Jugendherberge Prora mit Zeltplatz Jugendherberge Sellin Jugendherberge Stralsund Jugendherberge Warnemünde Jugendherberge Wismar Jugendherberge Zingst

Unser Ostsee Urlaubs-Tipp

Service-Center

Wir sind gern für Sie da!

 

Tel. 0381 77667-0


Telefonische Beratung
Mo - Fr von 8 bis 20 Uhr


DJH-Service-Center Mecklenburg-Vorpommern

Konrad-Zuse-Straße 2

18057 Rostock

 

service-mv@jugendherberge.de

 

Öffnungszeiten
Mo – Fr von 8 bis 16 Uhr